Ihre Meinung zu Dr. Angela Merkel

Bitte alle Felder ausfüllen


66 Kommentare zu Dr. Angela Merkel

ZURÜCK ZUR LISTE
Andrea Zufelde an Dr. Angela Merkel · 21.September 2009 · 08:27 Uhr
Ob ich was sage oder nicht - es wird doch eh nicht gehört. Oder es wird das Wort im Mund rumgedreht und unzulässig verallgemeinert -- es wird halt alles getan, um abzuwehren anstatt zuzuhören. Aussitzen statt an der Sache zu arbeiten. Hauptsache, man kommt äußerlich gut rüber. Kommunikation ist das nicht.
Und es funktioniert ja...Die meisten Wähler wählen nach Aussehen und Gewohnheit. Und bis zur nächsten Wahl sind es wieder 4 Jahre- so lange reicht das Gedächtnis der Wähler nicht, den letzten Wahlbetrug haben sie bis dahin schon wieder vergessen. Aussitzen lohnt sich also.
Freiheitlicher an Dr. Angela Merkel · 18.September 2009 · 15:04 Uhr
Wir haben in Deutschland einen Mindestlohn. Und der heißt Hartz IV. Unter dem Hart IV-Satz (ca. 5 Euro/Stunde bei 6 Stunden-Tag) geht niemand arbeiten.
Sven Globig an Dr. Angela Merkel · 18.September 2009 · 06:36 Uhr
Frau Merkel hat ja am Sonntag im TV-Duell bewiesen, dass sie keine Argumente vorbringen kann. Lösungswege für Ihre Vorstellungen konnte sie auch nicht aufweisen.
Das Sie, als Vertreterin der Wirtschaft im Bundestag, nicht zu den Mindestlöhnen steht, ist völlig klar.
Hoffentlich hat ein großer Teil Deutschlands genau hingehört und lässt sich nicht von den CDU-lastigen Medien beeinflussen.
achenbach ulrich an Dr. Angela Merkel · 17.September 2009 · 21:24 Uhr
Mir ist völlig klar, warum Sie gegen einen Mindestlohn sind. Durch Hartz IV und die weitgehende Entrechtung der Langzeiterwerbslosen wurde der Dumpinglohnsektor erst richtig geschaffen. Als eine der Hartz IV - Befürworterin setzen Sie sich im Gegenzug für immer mehr Rechte der Großunternehmer ein. Angela will Freiheit wagen und geht den Leuten an den Kragen - Freiheit für die Großkonzerne, das sehen Ackermänner gerne.... da ist der Wurm drin!
Kompetenz? an Dr. Angela Merkel · 17.September 2009 · 19:50 Uhr
"Wir müssen eine gemeinsame Lösung finden... bla bla bla ... wir müssen Geschlossenheit zeigen ... bla bla bla ... diese Frag stellt sich für mich nicht."

Und damit regiert sie unser Land, Glückwunsch!
Brigitte Constein-Gülde an Dr. Angela Merkel · 17.September 2009 · 18:58 Uhr
So langweilig wie Ihre Kleidung ist auch Ihre Politik, sowie Ihre Aussagen, nichtssagend. Ihre Kleiduzng wie auch Ihre Politik benötigen kompetente Fachberater. Für ersteres fühle ich mich zuständig, dann ändert sich auch Ihre Politik.